Veranstaltungen

FAH-Informationsveranstaltung: "Pyrrolizidinalkaloide": Aktueller regulatorischer Stand bei Phytopharmaka und deren Ausgangsstoffen, Analytik, toxikologische Untersuchungen sowie landwirtschaftliche Maßnahmen zur Pyrrolizidinalkaloidreduzierung

Seit der in 2013 veröffentlichten Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) ist bekannt, dass Pyrrolizidinalkaloide (PA) in Tees, einschließlich Arznei- und Kräutertees, vorkommen können. Seit dieser Zeit führen Anbauer, Hersteller und Behörden im Sinne des Patienten- und Verbraucherschutzes Maßnahmen zur Reduktion bzw. Minimierung von PA in pflanzlichen Ausgangsmaterialien und Arzneimitteln durch.

Dieser Thematik widmet sich die

FAH-Informationsveranstaltung

„Pyrrolizidinalkaloide“,

die am Dienstag, dem 04. November 2020.

Wegen der Schutzmaßnahmen zur Corona Pandemie wird die Veranstaltung als Online-Event unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Tegtmeier / Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG durchgeführt.

Schwerpunkt der Veranstaltung ist der aktuelle regulatorische Stand bei Phytopharmaka und deren Ausgangsstoffen, die Darstellung der analytischen Methoden unter Berücksichtigung der neuen Arzneibuchmonographie, der Stand der toxikologischen Untersuchungen sowie landwirtschaftliche Maßnahmen zur Pyrrolizidinalkaloidreduzierung.

Anmeldung
Programm
Programm

FAH-Informationsveranstaltung: "Medizinprodukte: Der nicht endende Hürdenlauf!"

MDR: Was ist zu beachten und welche Erfahrungen gibt es bereits? MDSAP, Schweiz und Brexit: Was müssen die Hersteller beachten?

Dieser Thematik widmet sich die FAH-Informationsveranstaltung

"Medizinprodukte:

Der nicht endende Hürdenlauf!“,

am 09. und 12. November 2020.

Wegen der Schutzmaßnahmen zur Corona Pandemie wird die Veranstaltung als Online-Event durchgeführt.

Anmeldung
Programm
Programm

FAH/BAH Informationsveranstaltung: „Antibiotikaresistenz: Geben Phagen Antwort auf alle Fragen?“

Die Entwicklung von Antibiotikaresistenzen stellt laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine der größten globalen Bedrohungen der Menschheit dar, sodass intensiv nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten ge-sucht wird. Eine vielversprechende Methode ist der therapeutische Einsatz von Bakterio-phagen. Diese Viren befallen ausschließlich Bakterien und sind hochspezifisch. Früher hauptsächlich in den früheren Ostblockstaa-ten angewandt, gewinnt die Bakteriophagen-forschung und -anwendung als Ergänzungen zur klassischen Antibiotikatherapie auch in Westeuropa stark an Bedeutung.

Das Seminar gibt einen Überblick zur Problematik der Antibiotikaresistenz und verschie-den Aspekte der Erforschung und Anwendung von Bakteriophagen.

Datum: Mittwoch, 18. November 2020.

Gemeinschaftsveranstaltung der Forschungsvereinigung der Arzneimittel-Hersteller e. V. und dem Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e. V. zum Antibiotikatag 2020.

Wegen der Schutzmaßnahmen zur Corona Pandemie wird die Veranstaltung als Online-Event durchgeführt.

Anmeldung
Programm
Programm

FAH Mitgliederversammung am 19. November 2020

Die 28. FAH-Mitgliederversammlung findet statt

am Donnerstag, dem 19. November 2020, von 13:00 – 16:00 Uhr.

Wegen der Schutzmaßnahmen zur Corona Pandemie wird die Veranstaltung als Online-Event durchgeführt.

Wenn Sie als Mitglied teilnehmen möchten laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter und senden es ausgefüllt bis spätestens zum 10. November 2020 an jens.hoffmann@fah-bonn.de zurück.

Anmeldung
Anmeldung